Hochzeitslocation - Angebote vergleichen und direkt buchen

Hochzeitslocation - Angebote vergleichen und direkt buchen

In 2 min. zur passenden Hochzeitslocation

Derzeit nur für Österreich

Qualifizierte Hochzeitsdienstleister1.000+ qualifizierte
Hochzeits-Dienstleister

Maßgeschneiderte unverbindliche AngeboteMaßgeschneiderte und
unverbindliche Angebote

Du vergleichst und entscheidestDu vergleichst und
entscheidest

So findet Ihr die passende Hochzeitslocation

5 Tipps für die Suche nach der Hochzeitslocation

Hochzeitslocation 1

1. Den Stil der Hochzeitslocation festlegen

Bevor Ihr mit der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation loslegt, macht Euch Gedanken darüber, wie Ihr heiraten möchtet – also in welchem Stil. Soll es eine romantische Prinzessinnen-Hochzeit auf einem Schloss oder eben eine schlichte Boho Hochzeit in der Scheune sein? Damit Ihr mit Eurer Auswahl im Nachhinein nicht unzufrieden seid, solltet Ihr die Art der Location passend zu Eurem gewählten Stil aussuchen. Überlegt euch dazu noch die Must-Haves der Location – also was es auf Eurer Hochzeit unbedingt geben muss (Schlechtwetteralternative, große Tanzfläche, Candy- und Saftbar, etc.) – und klärt das vor der Buchung unbedingt ab.

Hochzeitslocation 2

2. Essen und Dekoration

Zum Stil einer Hochzeit gehören natürlich auch das Essen und die Dekoration. Wird das Essen vom Veranstalter serviert, sollte dieser auch die passende Küche anbieten. Ob italienisch, mediterran, Fingerfood oder 5-Gänge-Menü – auf Eure Wünsche sollte man dort schon eingehen. Wenn Ihr Euch das Futter woanders besorgt, stellt sicher, dass der Veranstalter auch darüber informiert ist und dass zum Beispiel der besondere Grill auch im Garten aufgestellt werden darf. Sprecht auf jeden Fall auch die Dekoration mit dem Veranstalter ab. Wird die Dekoration zur Verfügung gestellt? Wo wird dekoriert? Wann wird dekoriert? Von wem?

Hochzeitslocation 3

3. Ort, Gästeanzahl und Wunschtermin

Was man bei der Wahl der Hochzeitslocation auf keinen Fall vergessen darf: die Entfernung zu Standesamt oder Kirche! Mit einer 2-stündigen Fahrt von der Trauung zur Party tut Ihr Euren Gästen und auch Euch selbst keinen Gefallen. Findet die Hochzeit generell in einem anderen (Bundes-)Land statt oder gibt es Gäste, die eine weite Anreise haben, solltet Ihr für entsprechende Übernachtungsmöglichkeiten sorgen.

Ebenso wichtig wie der Ort, ist die Anzahl der Gäste (zumindest ungefähr) um zu wissen, ob es in den Räumlichkeiten überhaupt genug Platz gibt.

Habt Ihr die passende Hochzeitslocation und ist sie zu Eurem Wunschtermin noch frei, solltet Ihr das Ganze so rasch wie möglich fixieren. Beliebte Locations sind meist über ein Jahr im Voraus ausgebucht.

Hochzeitslocation 4

4. Budget planen

Es sollte Euch gleich zu Anfang bewusst sein, dass die Hochzeitslocation einen großen Teil Eures Budgets auffressen wird – vor allem dann, wenn das Catering mit inbegriffen ist. Eine Location im Garten kann toll sein, doch steigt Ihr damit nicht unbedingt günstiger aus, wenn Ihr Tische, Stühle und Besteck für 100 Gäste ausleihen müsst. Einen Rahmen sollte man sich dennoch stecken und diesen gemeinsam mit dem Veranstalter, Caterer etc. absprechen. Wie hoch ist die Raummiete? Gibt es eine separate Reinigungspauschale? Gibt es Pauschalangebote für Essen und Getränke? Was wird extra verrechnet?

Hochzeitslocation 5

5. Was sonst noch abgeklärt werden muss

Folgende Fragen solltet Ihr im Vorhinein noch unbedingt stellen: Gibt es eine Lautstärkeregelung? Kann die Location exklusiv genutzt werden? Wann ist Sperrstunde? Finden vorher, nachher oder gleichzeitig noch andere (Hochzeits-)Feiern in derselben Location statt? Die letzten beiden Fragen sollen vermeiden, dass Euch das Personal ab 4 Uhr morgens alle 20 Minuten “freundlich” darauf hinweist, doch die Party zu beenden, weil für den Sonntagsbrunch am nächsten Morgen gedeckt werden muss.
Rechtzeitig vor der Hochzeit solltet Ihr den genauen Ablauf auch mit der Location abklären: Probeessen, Aufbau, Eintreffen der Gäste, Empfang etc.

2 Minuten zu Eurer Hochzeitslocation

Beantworte ein paar Fragen - Wir erledigen den Rest

Häufig gestellte Fragen

Am besten sofort nach der Verlobung bzw. nachdem Ihr das Hochzeitsdatum festgelegt habt. Denn wie bereits erwähnt, beliebte Locations sind meist über ein Jahr im Voraus ausgebucht.
Es kann euch deshalb auch passieren, dass Ihr das Hochzeitsdatum nach der Location richten müsst. Aber was tut man nicht alles für die perfekte Hochzeit, nicht wahr?

Natürlich, viele Paare wünschen sich eine tolle Hochzeitslocation, um sich nicht einfach nur im Rathaussaal das Ja-Wort zu geben. Die gewählte Hochzeitslocation muss aber auch die Kapazitäten für eine standesamtliche oder freie Trauung haben. Klärt das also sobald wie möglich mit Eurem Veranstalter ab. Die Wunschlocation muss dann wiederum vom Standesamt als Trauungsort genehmigt werden.

Abgesehen von Essen, Getränke, Dekorationsmöglichkeiten und Abrechnung, sollte Ihr Euch überlegen, welche Aktivitäten Ihr Euch auf Eurer Hochzeitsparty wünscht. Gibt es zum Beispiel genug Extratische für eine Candy-, Saftbar oder sonstige Aktionen zur Unterhaltung Eurer Gäste? Kann ein Kinderbereich aufgebaut werden? Ist genügend Platz für DJ und Tanzfläche vorhanden? Gibt es genügend Parkplätze? Gibt es ein Pavillon oder Partyzelt als Schlechterwetteralternative?

Populäre Orte für Hochzeitslocations

  • Hochzeitslocations Österreich
  • Hochzeitslocations Linz
  • Hochzeitslocations Graz
  • Hochzeitslocations Salzburg
  • Hochzeitslocations Wien
  • Hochzeitslocations Klagenfurt
  • Hochzeitslocations Innsbruck
  • Hochzeitslocations Bregenz

Populäre Suchbegriffe für Hochzeitslocations

Du suchst eine andere Dienstleistung für Eure Hochzeit?