Was sind eigentlich die Must-Haves bei der Blumendeko? Nun ja, darauf gibt es keine Antwort, denn Hochzeiten sind individuell und somit auch die Hochzeitsblumen. Um Euch bei der Entscheidung zu helfen, haben wir eine Liste mit den verschiedenen Möglichkeiten und Arten von Blumenschmuck zusammengestellt. So könnt Ihr Euch Ideen holen und festlegen, was davon Ihr unbedingt haben möchtet.

1. Die Blumen Tischdeko

Mal ganz abgesehen vom Stil und Konzept der Hochzeitsdeko solltet Ihr Euch im Vorfeld überlegen, ob Ihr für die Tische eher große, pompöse Centerpieces oder eher ein paar vereinzelte Blumen in dezenten Vasen haben möchtet. Eine weitere, trendige Variante der Tischdeko ist der Greenery Wedding Style, wo eine Reihe von Blumen und Grünpflanzen, wie z.B. Eukalyptus, über die gesamte Länge der Tische drapiert wird.

2. Blumendekoration für die Stühle

Für ein durchgängiges Blumenkonzept sind Blumenarrangements für die Stühle von Braut und Bräutigam ideal. Bei einer freien Trauung können die Stühle seitlich mit kleinen Blumengestecken verziert werden. Selbiges gilt natürlich auf für die Kirchenbänke bei einer kirchlichen Trauung.

3. Der Hochzeitsbogen

Ein Must-Have für die Perfektionisten unter den Brautpaaren – der Hochzeitsbogen für die freie Trauung (oder auch ohne). Kräftige Farben kombiniert mit neutralen und pastellfarbenen Vorhängen und Eure Hochzeitszeremonie hat einfach Stil.

4. Der Hochzeitsstrauß

Schon alleine beim Brautstrauß gibt es zig verschiedene Arten und unendlich viele Möglichkeiten. Wichtig ist, dass er zum Typ der Braut passt. Finde hier Deinen Brautstrauß-Typ.

Hochzeit Florist, Hochzeitsflorist, Hochzeitsblumen, Blumenschmuck Hochzeit,

5. Blumenschmuck für die Brautjungfern

Der Brautstrauß ist ohne Frage das wichtigste Detail, aber vergesst beim Gespräch mit dem Floristen auch nicht auf die Sträuße für die Brautjungfern und den Wurfstrauß. Wird das Hochzeitsbudget schon knapp, reichen auch schöne, kleine Anstecker. Den Wurfstrauß bekommt die Trauzeugin.

6. Die Hochzeitstorte

Blumen auf der Hochzeitstorte sind ein absoluter Hingucker – egal ob Ihr Euch für ein schönes handgezeichnetes Design, einen schönen Cake Topper oder vereinzelte Blumenelemente entscheidet.

 

7. Eine Blumenwand

Diese absolut pinterestwürdigen Blumenwände sind zurzeit der letzte Schrei und machen die Hochzeitslocation einmalig. So ein extravagantes Detail ist übrigens ideal für schöne Hochzeitsfotos und kann als Hintergrund für die Fotobox dienen.

8. Blumenkonfetti

Ob für den Auszug oder den Hochzeitstanz – Blumenkonfetti ist die umweltfreundliche Variante zu Reis und Papierkonfetti. Es ist einfach ein tolles Gefühl, wenn die Gäste Euch die Blüten zuwerfen. Der Blütenregen bietet außerdem guten Stoff für einzigartige Hochzeitsfotos.

9. Blumenkranz Brautschmuck

Das ideale Detail für Boho-Hochzeiten oder einfach für alle Bräute, die etwas anders möchten, als den klassischen Schleier.

10. Ein blumiger Sektempfang

„Pimp your Sektempfang“ mit Blüten und Zweigen. Noch cooler wird’s, wenn das Getränk dann noch die dazu passende Farbe hat. Eure Gäste werden die stylischen Getränke lieben.

11. Hochzeitspapeterie mit Blumenthema

Für ein durchgängiges Hochzeitskonzept sorgen Einladungen in Boho-Look mit Blumenmuster oder Papeterie im Tropical Style für Sommerhochzeiten.

12. Blumenmädchen

Es gibt nichts Süßeres, wenn auf der Hochzeit kleine Kinder mit Blumen im Haar, ähnlichen Outfits und Blumenkörbchen der Braut hinterherlaufen.

Für Blumenmädchen gibt es aber auch eine tierische Variante.

 

13. Florale Muster im Hochzeitsoutfit

Ideal für Frühlings- und Sommerhochzeiten – einfach das blumige Konzept im Hochzeitsoutfit fortsetzen. Weiße Schuhe mit Blumenmuster, eine verspielt blumige Fliege oder – was man jetzt auch immer häufiger sieht –  ein Brautkleid mit dezentem Blumenmuster am unteren Ende.

14. Sitzplan und Hochzeitsschilder mit floraler Deko

Eine besonders schöne und auffällige Art der Blumendeko ist jene an Sitzplan und sonstigen Hochzeitsschildern. Wenn Ihr Euch die Schilder als Erinnerung aufheben wollt, dann denkt über Kunstpflanzen nach. Mehr Stil haben natürlich echte Blumen.

15. Blumendeko für die Wege

Wer auf aufwendige Stuhl- bzw. Kirchendekoration verzichten will, kann den Weg zum Altar mit dezenten Blumenvasen oder Streublüten dekorieren. Oder Ihr verwendet etwa die Deko als Richtungsweiser zur Location. Gibt es eine große Rasenfläche? Wie wär’s dann mit einem schönen Muster oder einem Schriftzug aus Blüten?

16. Florale Besonderheiten

Magische Hochzeitsfotos an einem romantischen Hochzeitsplätzchen mit Blumenreifen oder einer Schaukel für wahre Prinzessinnen – das ist wohl ein Blumenarrangement für Bräute, die herausstechen wollen. Die Idee solcher Blumenschaukeln ist auf Pinterest & Co schon recht berühmt geworden. Ist natürlich auch eine Kostenfrage.

Blumen-Reifen sind auch für Indoor-Hochzeiten absolut passend. Haltet die Tischdekoration dezent und verwendet stattdessen diese tolle Hängedeko.

17. Der Buffettisch

Auch Buffettisch bzw. Kuchen- oder Candybar benötigen etwas Dekoration. Wenn Euer Florist das Design für die Tische entwirft, soll er gleich den Buffettisch mitdenken.

18. Sonstige Blumendeko

In jeder Hochzeitslocation gibt es abseits von Tischordnung, Buffet und Eingangsbereich Plätze, die noch etwas Dekoration vertragen, wie etwa der Outdoor-Bereich oder der Stehbereich beim Hochzeitsempfang. Kleine Marmeladengläser oder alte Vasen bzw. Flaschen eignen sich sehr gut um Stehtische und Ähnliches zu schmücken. Teilt Eurem Floristen mit, dass ihr dafür vereinzelte Blumen und Grünzeug benötigt.

Hochzeitsfloristik gesucht?

Wir finden die richtigen Anbieter für Eure Hochzeitsblumen. Ihr erhaltet kostenlos bis zu 5 passende und individuelle Angebote, könnt diese dann ganz einfach vergleichen und Euren Wunschanbieter kontaktieren. Dieser hat dann vielleicht noch ein paar zusätzlich Ideen für Eure Hochzeitsblumen.