Hochzeitsdeko selber machen spart nicht nur Geld, sondern macht auch richtig Spaß. Ikea bietet neben günstigen Kerzen und Vasen auch jede Menge Material für diverse DIY-Projekte. Also haben wir für Euch die besten IKEA DIY-Ideen, die man im Netz so findet, zusammengetragen. Viel Spaß beim Basteln!

1. DIY Tischdeko mit LED-Lichterketten

Aus günstigen Vorratsgläsern vom Ikea könnt Ihr ganz einfach tolle „Tischlampen“ basteln, indem Ihr einfach LED-Lichterketten einfüllt. Die Gläser könnt Ihr dann noch zusätzlich mit Bändern oder Aufklebern schmücken. Eine tolle und sichere Alternative zu Kerzen!

2. DIY Vasen und Kerzenhalter

So ziemlich jeder IKEA-Besucher kennt die nostalgischen Vintage-Kerzenhalter, die schon seit Jahren im Angebot und wahrscheinlich in jeder zweiten Wohnung zu finden sind. Mit etwas Farbe könnt Ihr sie den Farben Euer Hochzeit anpassen und für die Tischdeko verwenden.

 
Weil sich in die Behälter auch so gut eine Schnur einfädeln lässt, sind sie aber auch ideal als Hängedeko – zum Beispiel in der Kirche.

3. Kreative Blumendeko

Aus den Vorratsdosen mit Korkdeckel kann man besonders coole Blumenvasen kreieren – einfach ein paar Löcher für die Blumen reinmachen.

4. Gewächshaus als Kartenbox

So einen Kartenbox ist elegant, schlicht und sehr schnell selbst gemacht. Einfach bei Ikea ein Gewächshaus kaufen und mit weißem Edding beschriften. Wer keine schöne Handschrift hat, sollte sich den Text lieber ausdrucken und hinter das Glas kleben. Die Schrift könnt Ihr dann super abpausen. Den Rahmen könnt Ihr zusätzlich mit Acrylfarbe bemalen oder mit einer Heißklebepistole Kunstblumen darauf kleben.

Noch einfacher geht’s, wenn man einfach Aufkleber bestellt. Ist dann halt weniger „DIY“

5. DIY Hochzeitsschilder

Die vielen günstigen Bilderrahmen bei Ikea sind ideal zum Basteln von Hochzeitsschildern aller Art. Ob Ihr nun einfach nettes Design in den Rahmen gebt oder das Acrylglas selbst beschriftet, das bleibt Euch überlassen. Dann noch mit Farbe besprühen und/oder den Rahmen mit Kunstblumen oder Bändern verzieren und schon habt Ihr Euer DIY-Projekt. Als Alternativ könnt Ihr auch Spiegel oder eine Tafel als Untergrund für Eure Hochzeitsschilder nehmen.

Ein von @wimimi89 geteilter Beitrag am




6. DIY Sitzplan mit Leiter

Die Pflanzenleiter oder Trittleiter ist ein tolles Gerüst für einen Sitzplan. Besorgt Euch kleine Blumentöpfe (gibt es bei Ikea ja auch genug), verziert sie etwas und steckt die Namenskärtchen mit einem Stiel in die Erde. Oder ohne Blumentöpfe: Befestigt die Kärtchen mit einer Schnur an der Leiter und schmückt diese nach Belieben, zum Beispiel mit Girlanden oder Lichterketten.
Hierfür könnt Ihr natürlich jede andere Leiter auch nehmen, wenn Ihr eine Zuhause habt.


 

7. Pimp the Papierlampions

Aus dem Hängeleuchtenschirm von Ikea könnt Ihr tolle Dekoration für Eure Location basteln und damit ein festliches Ambiente schaffen. Als Bastelmaterial könnt Ihr Kunstblumen, Bänder, Lichterketten und etwas Farbe verwenden.
Ein Tipp für alle künstlerisch Begabten: Lampions mit Aquarell-Ombré-Stil.



8. DIY Hochzeitsideen mit Tischläufern

Gardinen bei Ikea bieten tollen Stoff für die Tischdeko. Es gibt auch tolle Meterware, wo Ihr Euren Bedarf abschneiden könnt. Den Stoff könnt Ihr glatt oder ganz wild auf den Tischen drapieren. Danach die Enden einfach mit einer Schleife zusammenbinden.

 
Der Stoff ist aber auch ideal für einen selfmade Hochzeitsbogen.

 

9. DIY Blumendeko

Die Kunstblumen bei Ikea sind sehr gut gemacht und sehen im Gesamtbild ganz schön echt aus. Daraus könnt Ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen und tolle Blumendeko selber machen oder damit Hochzeitschilder und sonstige Deko verzieren. Mit einer Heißklebepistole hält das wunderbar.


 

10. DIY Tischnummern

Dieser Untersetzer ist auch schon seit Jahren ein fester Bestandteil des IKEA Sortiments und passt perfekt zu Vintage Hochzeiten. Ihr könnt ihn normal für Kerzen oder Vasen verwenden oder so kreative Tischnummern daraus basteln.