HOCHZEITSMAGAZIN AUS LEIDENSCHAFT
Brautstyling

Winterliche Accessoires für Braut und Bräutigam

Winterliche Accessoires Braut Bräutigam

Im Winter zu heiraten ist längst keine Ausnahme mehr – im Gegenteil: Viele Paare entscheiden sich ganz bewusst für einen Termin in der kalten Jahreszeit, um von ihrem ganz besonderen Zauber zu profitieren. Wie aber setzen Braut und Bräutigam Akzente im wintertauglichen Hochzeits-Outfit? Holt euch hier die schönsten Inspirationen für jahreszeitliche Accessoires und andere frostsichere Gimmicks!

Herzerwärmender Anblick gegen frostige Temperaturen
Wenn über allem eine glitzernde Schneedecke liegt, ist Heiraten im Winter natürlich besonders schön. Leider könnt ihr dieses Naturschauspiel nicht überall in die Planung des Hochzeits-Shootings einbeziehen. Kalt ist es in den typischen Wintermonaten trotzdem – was sich vor allem in der Wahl des Outfits widerspiegelt. Doch sowohl mit eurer Kleidung als auch durch dazugehörige Accessoires könnt ihr wirkungsvolle Akzente in einer Schnee(freien)-Landschaft setzen.

Eine haarige Angelegenheit

Los geht’s mit DEM Must-have für die Winter-Braut, dem Pelz. Er ist für viele Frauen auch mit ein Grund, bei niedrigen Temperaturen zu heiraten. Tatsächlich machen sich wärmende Jacken, Capes und Mäntel aus Kurz- oder Langhaar gut im winterlichen Hochzeits-Outfit.

Winterhochzeit, Heiraten im Winter, Winter Hochzeit

Abhängig vom Design eignen sie sich sowohl für den weiblichen als auch für den männlichen Part des Brautpaares. Damit der mondäne Look dem Zeitgeist entspricht, solltet ihr auf Kunstpelz bzw. Fell-Imitate zurückgreifen. Wer sich nicht komplett einhüllen möchte, kann statt haariger Streetwear eine Stola, ein Cape oder einen (abnehmbaren) Kragen wählen. Auch Lederjacken mit Fell oder Brautpullover liegen im Trend.

Bei allen genannten Kleidungsstücken habt ihr einen großen Spielraum in Bezug auf Schnitte, Muster und Farben. Darüber hinaus könnt ihr euch zwischen natürlich wirkenden oder stilistisch angepassten Pelzen entscheiden. So kann der wärmende Überwurf das winterliche Hochzeits-Outfit komplettieren und/oder kontrastieren- ganz wie ihr wollt.

Braut Cape

Klassiker neu interpretiert

Eine ähnliche Funktion wie Pelzmäntel, -jacken oder -kragen erfüllen die typisch winterlichen Accessoires Handschuh, Mütze, Schal. Es gibt hochwertige Sets von Marken-Firmen, die perfekt zum meist edlen Hochzeits-Look passen. Aber auch mit vollkommen gegensätzlich gearbeiteten Ensembles könnt ihr das Bild vom winterlichen Dream-Team ergänzen.

Winterliche Accessoires Braut Bräutigam

Vielleicht bilden die Strick- oder Filzwaren das Blaue, das nach altem Brauch in jedem Braut-Outfit enthalten sein sollte? Eine andere Idee sind sogenannte Pärchen-Handschuhe bei denen es einen rechten, einen linken und einen mittleren bzw. einen für die Braut, einen für den Bräutigam und einen für beide gibt. Auch aufwändig bestickte, besetzte, vor allem aber winterlich designte Kappen sind eine festliche Alternative zu Pudel & Co.

Traditionelle Gefüge im winterlichen Stil

Des Weiteren könnt ihr euch mit Blumenschmuck in Szene setzen. Dabei kommt euch als Winter-Paar der Trend zu Trockenvarianten entgegen. Fachmännisch konservierte Blüten, Blätter und Gräser lassen sich als Brautkrone oder Handgebinde arrangieren- und finden in Raum- oder Tischdeko ihre logische Entsprechung.

Andere zur Jahreszeit passende Versionen sind Brautstrauß und Anstecker aus typischen Winter-Blühern wie

  • Amaryllis
  • Christrose
  • Chrysantheme
  • Hyazinthe
  • Wachsblume

und vielen anderen Vertretern.

Haarblumen Winterbraut

Auch Zweige können hübsche Farbtupfer vor einer kargen Winterlandschaft bzw. einem weißen Brautkleid setzen. Viele Bäume und Büsche erfreuen das Auge als immergrüne Gewächse; andere tragen jetzt erst Früchte oder nehmen eine interessanteste Färbung an. Die markantesten Anblicke gewähren

  • das puschelig stehende Nadelkleid der Strobe, die auch Weymouth- oder Seidenkiefer genannt wird.
  • der beeren- und stachelbesetzte Ilex, besser bekannt als Stechpalme.
  • die leuchtend gelb, orange oder lila getönte Rinde des Hartriegel- bzw. Hornstrauches.

Durch eingearbeitete Leucht-Elemente wie Lichterkette oder LED-Draht sorgt der winterliche Brautstrauß für optische Wärme und bildet einen buchstäblichen Glanzpunkt im Hochzeits-Outfit.

Brautstrauß Idee mit Lichterkette
Etsy Brautjacke
Anzeigen