Der Sektempfang ist oft ein wichtiger Programmpunkt zwischen Trauung und Hochzeitsessen. Dieser findet meist direkt nach dem Eintreffen in der Partylocation statt. Dort können sich die Gäste nach der Zeremonie sammeln, dem Brautpaare ihre Glückwünsche entgegenbringen und werden gleichzeitig mit einem netten Drink begrüßt. Da das Auge ja bekanntlich mitisst bzw. in diesem Fall mittrinkt, schadet es nie, die Getränke mit ein bisschen Deko aufzuhübschen. Ganz nach dem Motto „Pimp my Sektempfang“ haben wir für Euch ein paar originelle Ideen zum Nachmachen gesammelt.

Ein Tipp zur Organisation: Wir raten Euch zwei oder drei Getränke für den Sektempfang mit der Location zu vereinbaren. So habt Ihr etwas Kontrolle über das Budget und könnt verschiedene Geschmäcker bedienen, zum Beispiel mit einem Birnenschaumwein (süß) und einem Gin mit Zitrone (sauer). Ein paar der folgenden Ideen lassen sich zwar auch im Vorfeld selbst organisieren, dazu benötigt Ihr jedoch freiwillige Helferlein, welche die Trauung vorzeitig verlassen und alles vorbereiten, bevor die Gäste an der Location antreffen.

1. Originelle Eiswürfel

2. Sekt mit Eis oder Sekt-Eis

Die sogenannten Poptails, zu deutsch „Cocktails am Stiel“, sind ein neuer Hochzeitstrend und eine absolut kreative Erfrischung für Sommerhochzeiten. Mit genügend Eis-Schablonen und viel Platz im Gefrierschrank könnt Ihr die alkoholischen Eislutscher selbst machen oder aber auch online bestellen.

Die einfachere Variante sind Campagne Popsicle Cocktails, wo ein Eis am Stiel einfach in den Campagne eingetaucht wird. Hier findet Ihr eine tolles Rezept für ein DIY Zitronen-Sekt-Eis mit Melone.

 

3. Früchte & Co

Eine Dekoration mit Früchten sieht nicht nur toll aus und bildet einen tollen farblichen Kontrast, sondern sorgt auch für eine geschmackvolle Abwechslung. Fragt am besten Euren Caterer, welche Früchte mit dem Getränk am besten harmonieren. Möglich sind aber auch andere Dinge, die den Geschmack des Getränks aufpeppen, wie zum Beispiel Minze oder Zuckerkristalle.

 

4. Prosecco-Station mit Selbstbedienung

Oder Ihr richtet gleich eine ganze Pimp-my-Sekt/Prosecco Station ein, wo sich Eure Gäste nach Belieben Früchte und Sirup hinzufügen können.

5. Pflanzen im Getränk

Warum nicht? Ein grüner Zweig in Kontrast zum Rosésekt oder ein paar bunten Blüten zum Gin, das Cateringservice weiß genau, welche Pflanzen und Kräuter zu welchem Getränk passen und kann Euch dazu bestimmt beraten. Lavendel, Rosemarin, Veilchen, Gänseblümchen, Hibiskusblüten und Chrysanthemen sehen besonders schön aus. Sehr gut macht sich auch eine Kombination aus Früchten und etwas Grünzeug.

Bitte aber auf keinen Fall irgendwelche Blumen selbst pflücken. Nicht, dass Ihr giftige Blüten erwischt.

6. Kräftige Farben

Bunte Getränke sind der absolute Eyecatcher und brauchen nicht mehr viel Deko.

 

7. Glitzer-Sekt

Essbarer Glitter kann ohne Bedenken verzehrt werden und verleiht Eurem Sektempfang ein besonderes Highlight. Egal für welches Getränk und auch wenn von den Männern der ein oder andere blöde Spruch kommen mag.

 

8. Sektemfang mit Mini-Häppchen

Da zwischen Sektempfang und Abendessen meist ein paar Stunden liegen, können die Gäste schon mal hungrig werden, erst recht wenn die Trauung recht früh stattfindet. Das könnt Ihr vermeiden, indem Ihr beim Empfang zusätzlich einen kleinen Happen anbietet. Hier etwa der ideale Sektempfang für Männer:

 

9. Sektempfang mit Candy

Um den Getränken etwas Farbe zu verleihen, könnt Ihr Kandissticks in Euren Hochzeitsfarben hinzufügen oder mit bunter Zuckerwatte servieren lassen.

10. Bunte Accessoires

Mit gemusterten Strohhalmen, kleinen Fähnchen oder Beschriftungen könnt Ihr Euren Sektempfang etwas personalisieren.

11. Personalisierte Sektdosen

12. Gastgeschenk und Sektempfang in Einem

13. Limo-Bar

Und wer Cocktails und Limonaden mehr mag als Sekt, kann auf eine Limo-Bar mit Selbstbedienung zurückgreifen.

14. Gartenparty

Wer es ganz locker möchte, kann die Getränke wie bei einer Gartenparty in einer Truhe mit Eiswürfel zur freien Entnahme bereitstellen. An besonders heißen Tagen könnt Ihr so auch immer für ausreichend Wasser und andere Erfrischungsgetränke sorgen.

15. Dekorierte Gläser

Ich könnt aber auch die Gläser selbst mit etwas Essbarem Dekorieren lassen, wie etwa einem Rand aus kleinen Zuckerkügelchen oder einer Zucker-Zimt-Mischung.

Je nach Dauer des Sektempfangs könnt Ihr mit etwa zwei Gläsern Sekt (oder Ähnliches) und zwei Gläsern Wasser pro Person rechnen. Sorgt außerdem für ausreichend Sitzgelegenheiten und ein wenig Musik. Gerade, wenn am Anfang viele fremde Menschen aufeinandertreffen, sorgt Musik – besonders Live-Musik – für eine ausgelassene Stimmung.