HOCHZEITSMAGAZIN AUS LEIDENSCHAFT
Hochzeit Ideen

Rustic Boho meets Spring Vibes: Stilvolle Gartenhochzeit

Rustic Boho meets Spring Vibes - Titelbild

Beim diesem Wedding-Konzept wurden drei verschiedene Styles kombiniert, wodurch ein ganz außergewöhnliches Hochzeitssetting entstanden ist. Rustikales, Boho sowie frische farbenfrohe Blüten schaffen zusammen ein atemberaubendes Ambiente. Nur ein Hauch von Gold verleiht dieser wildromantischen Hochzeitsdeko eine zarte Eleganz. Frische Blumen, eine saftige grüne Wiese und ein toller Traubogen – das ist Rustic Boho meets Springs Vibes. Herz, was willst du mehr?

Eine festliche Gartenhochzeit dank Struktur-Mix

Eine kleine, aber feine Gartenhochzeit passt perfekt für die durch Corona entstandenen Tiny Weddings oder Intimate Weddings. Umso ausführlicher kann man sich den Details der Hochzeitsdeko widmen. Die Hochzeitsdeko dieses Konzeptes ist eine moderne und festliche Interpretation des Boho-Styles. Das Geheimnis dieser Hochzeitskreation ist die harmonische Zusammenstellung unterschiedlicher Deko-Elemente in Formen, Farben und Wirkung. Die Auswahl der verschiedenen Strukturen und Farbnuancen ist besonders wichtig für deren Harmonie. Mit geometrischen Formen bei Vasen und Flechtkörben in gedeckten, aber doch auffallenden Farben, ist ein Struktur-Mix gelungen, der gleichzeitig cool und festlich ist.

Rustic Boho meets Spring Vibes – da dürfen Blüten nicht fehlen

Es braucht Fingerspitzengefühl für die Komposition von sowohl frischen als auch getrockneten Blumen, aber sie ermöglicht einen interessanten Kontrast im Boho-Chic. Die lachsfarbenen und sonnengelben Blüten sind vom Ton her dafür perfekt gewählt. Dadurch ist eine wahrlich unkonventionelle und spannende Gesamtdekoration entstanden.

Der präparierte, rot gefärbte Eukalyptus greift die Farbgebung der Vasen auf. Durch den grau-grünen Eukalyptus, in Verbindung mit den Olivenzweigen, wird gekonnt eine Verbindung der unterschiedlichen Materialen erzielt. Die rustikale Anmutung bekommt durch verschiedene, zarte Blüten eine Leichtigkeit. Die elegante Equador-Rose „Kahala“ erstrahlt in Begleitung der Disteln und vor dem rustikalen Pampasgras. Im lachsfarbenen Hypericum und der Hortensie wiederholt sich die Farbe der Rose. So entstehen durch unregelmäßige Anordnung der Vasen, Blüten und die unterschiedlichen Blütenformen wunderschöne Blickpunkte. Der Verlauf der Dekoration wurde bewusst so gewählt, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen und eine gewisse Ruhe in die wilde Boho-Gestaltung zu bringen.

Vielen Dank an die Dienstleister für diese herrlichen Inspirationen!

Don’t forget it, pin it!

Anzeigen