HOCHZEITSMAGAZIN AUS LEIDENSCHAFT
Hochzeit Ideen

Tolle Hochzeitsgeschenk-Ideen für den Bräutigam

Hochzeitsgeschenk-Ideen für den Bräutigam

Steht eine Hochzeit an, gibt es viel zu planen. Die richtige Location will gefunden werden, die Gäste wollen eingeladen werden, ein Catering wird benötigt und viele Kleinigkeiten sorgen für großen Aufwand. Das Wichtigste an diesem Tag sind aber natürlich Braut und Bräutigam. Beide sollen einen besonders schönen Tag erleben und sich in Zukunft gerne an ihn erinnern. Gäste machen Braut und Bräutigam mit Geschenken eine große Freude. Oft stellt sich aber die Frage, was man schenken soll. Besonders, wenn man gut befreundet ist oder sich nahesteht, möchte man etwas Persönliches schenken, anstatt Geld in ein Kuvert zu stecken. Und was schenkt eigentlich die Braut ihrem Bräutigam? Wir haben einige Geschenkideen für den Bräutigam zusammengestellt, an denen sich auch die Braut beteiligen kann. 

Zubehör zum Hobby

Hat der Bräutigam vielleicht ein besonderes Hobby oder eine Leidenschaft, für die man etwas schenken könnte? Macht er einen bestimmten Sport, für die er Ausrüstung gebrauchen kann oder sammelt er etwas und du könntest zu seiner Sammlung beisteuern? Geschenke, die einen direkten Nutzen haben, kommen meist besser an als lustige Gadgets. Spielt der Bräutigam zum Beispiel Fußball, könntet ihr ein Trikot seines Lieblingsvereins schenken – das gilt natürlich auch für andere Sportarten. Für Autoliebhaber könnte beispielsweise ein Ticket zu einem tollen Oldtimerevent oder zum nächsten Autorennen am Nürburgring ein passendes Geschenk sein. Auch Dinge für den Haushalt, die sich der Bräutigam möglicherweise schon lange ersehnt hat, wie etwa eine hochwertige Kaffeemaschine oder einen Profi-Grill für den Garten, wären eine gute Option. Daran kann sich auch die Braut optimal beteiligen und sicherlich einige Ideen beisteuern.

Gemeinsame Reise

Eine gemeinsame Reise können sowohl Braut, Familie als auch Freunde des Bräutigams schenken. Denn gemeinsame Zeit ist nach wie vor eines der wertvollsten Geschenke, die man jemandem machen kann, nachdem man ihn beglückwünscht hat. Unternehmt ihr ohnehin öfter Reisen oder Tagesausflüge zusammen oder habt schon darüber gesprochen, könnt ihr die nächste Reise zur Hochzeit schenken – natürlich mit flexiblem Datum, da die ersten Wochen oder Monate nach der Hochzeit durchaus stressig sein können. Einen kleinen Städtetrip oder den lang ersehnte Aktivurlaub in den Bergen kann man durchaus gut zur Hochzeit schenken. Aber auch Reisen zu geplanten Events, Erlebnissen oder kulturellen Highlights (z.B. Konzerttickets) eignen sich als Geschenk. Alternativ lässt sich ein solches Geschenk als offener Gutschein verpacken, sodass der Bräutigam selbst entscheiden kann, wen er mit auf die Reise nehmen möchte.

Hochzeitsgeschenk-Ideen für den Bräutigam
Eine gemeinsame Reise schafft Erinnerungen, die ihr nie vergesst.

Ein edles Accessoire

Zu einer Hochzeit darf man ruhig etwas Edles und Hochwertiges schenken. Denn dieser Tag ist etwas ganz Besonderes und wird für immer in der Erinnerung des Brautpaares bleiben. Ein luxuriöses Accessoire wie eine Uhr ist eine schöne Erinnerung an diesen Tag, das sich besonders als Morgengabe von der Braut an ihren Bräutigam eignet. Denn mit einer Uhr lassen sich Liebesbekenntnisse wie „Die Zeit mit dir vergeht wie im Flug“ oder „Ich genieße jede gemeinsame Minute“ besonders schön verpacken. Achte beim Kauf darauf, eine wertige Uhr auszuwählen, die dennoch zu seinem Typ passt. Über Portale wie Chronext findest du beispielsweise hochwertige und elegante Cartier-Uhren, die sich optimal als Geschenk zur Hochzeit eignen. Du kannst hier sowohl neue Uhren als auch auf Echtheit geprüfte, gebrauchte Luxusuhren kaufen. Die Marke Cartier steht für zeitlose Klassiker, hochwertige Uhren und Pariser Tradition. Dadurch fühlt sich der Bräutigam bei jedem Blick auf seine Uhr wieder an den hoffentlich schönsten Tag seines Lebens zurückversetzt.

Morgengabe von der Braut an den Bräutigam: persönliche Geschenkideen

Während die Morgengabe früher als wertvolles Schmuckstück für die Braut gedacht war, um sie im Todesfall des Ehegatten abzusichern, schenken sich Braut und Bräutigam heute gegenseitig ein liebevolles Andenken an die Hochzeit. Für die Braut ist Schmuck natürlich noch immer ein heißer Tipp, zum Beispiel eine schöner Vorsteckring mit Gravur. Aber was schenkt die Braut ihrem Zukünftigen?

Es sollte auf jeden Fall etwas Persönliches sein. Oder vielleicht auch etwas, dass die Brautleute am Hochzeitstag gleich direkt tragen können.

Hochzeitsgeschenk-Ideen für den Bräutigam
Widme deinem Liebsten schöne Worte zur Hochzeit.

Hier ein paar besondere Ideen:

  1. Krawatte oder Fliege mit individueller Botschaft
  2. Ledergürtel, Geldklammer oder Ähnliches mit Gravur
  3. Ein besonderes gemeinsames Erlebnis, dass sich der Bräutigam schon immer gewünscht hat
  4. Persönlicher Liebesbrief
  5. Fotoalbum mit Liebesgeschichte
  6. Personalisierter Fotokalender, mit spezieller Aktivität pro Monat
  7. Sternenkarte eines besonderen Datums (erster Kuss, Hochzeitsdatum etc.)
  8. 365 Gründe, warum ich die liebe (der Bräutigam kann im ersten Ehejahr jeden Tag eines öffnen)
  9. Selbstgemachte Gutscheine zum Einlösen für den Bräutigam (Frühstück ans Bett, Massage, besonderer Ausflug etc.)
  10. Bräutigam Notfallkit
    In so einem Notfall- bzw. Survival Kit könnt ihr verschiedene Kleinigkeiten oder auch Wertvolles liebevoll verpacken und mit witzigen Sprüchen versehen. Darin können beispielsweise personalisierte Socken (für die kalten Füße), ein Deo (gegen Angstschweiß), eine Uhr mit persönlicher Gravur (damit er nicht zu spät kommt) und Ähnliches verpacken.
Hochzeitsgeschenke Ideen
Anzeigen