Ein Gästebuch, wo Euch Eure Liebsten ein paar nette Worte und Glückwünsche hinterlassen, ist ein Must-Have auf der Hochzeit. Vor allem deshalb, weil Ihr Euch auch nach 10 Jahren noch daran erfreuen könnt. Mit einer Gästebuch-Vorlage zum Ausfüllen und Ankreuzen (wie in einem Freundebuch) könnt Ihr das Beste aus den Glückwünschen herausholen und auch konkrete bzw. lustige Fragen stellen. Außerdem ist es auch für die Gäste einfacher, als auf einer leeren Seite etwas zu schreiben. Wir haben für Euch eine schöne Vorlage in DIN A4 angelegt. Ihr könnt sie downloaden und so oft ausdrucken wie Ihr möchtet.  

Unterschriften und Glückwünsche auf einem Globus oder ein Fingerabdruck-Baum sind zwar nette Ideen, sollten aber nicht als Ersatz zum klassischen Gästebuch gelten. Dabei geht sehr viel verloren. Lasst Eure Gäste unbedingt etwas ausfüllen, zeichnen und auch Fotos einkleben. Ihr werdet staunen wie viele lustige Dinge die Leute da reinschreiben werden. Und außerdem: Hat man ein schön gebundenes Buch lange in Verwahrung (z.B. im Bücherregal) und es verstaubt nicht irgendwann im Keller, so wie ein Globus oder ein Glas mit Holzherzen (Siehe Pinterest).

Wir haben für Euch eine schöne Vorlage erstellt, die Ihr prima für Euer persönliches Gästebuch verwenden. Hier unsere Ideen:

  • Vorlagen als Professionelles Hardcover CEWE Fotobuch bestellen
  • Vorlagen mit einem individuellen Deckblatt als Buch binden lassen
    Unser Tipp: Ein Design-Buch mit Fadenheftung sieht besonders schön und hochwertig aus
  • Blätter in eine schöne Ringmappe einlegen – auch diese könnt Ihr als Foto-Ordner online selbst gestalten
  • In ein traditionelles Gästebuch einkleben

Passend zum Thema könnt Ihr Euch auch unseren Beitrag über weitere coole Aktivitäten für Eure Hochzeitsgäste anschauen.