Urban Chic beschreibt einen Einrichtungstrend für Stadtmenschen und Hipster, der sich seit den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut. In der Hochzeitsbranche heißt das: Noble Polstermöbel, prunkvolle Kerzenständer, schöne Vasen aus Gold und Silber und Kristallgläser in einer eleganten Großstadt-Location. Eine üppige Blumendeko aus Eukalyptus-Zweigen und Rosen darf auch nicht fehlen. Das Hochzeitskonzept Urban Chic steht unter dem Motto „Mehr ist mehr“ und ist ideal für alle Brautpaare die eine Hochzeit mit etwas Glamour wollen. Der eleganten Hochzeitsdeko mit goldenen Akzenten stehen Hochzeitsblumen in kräftigen Farben als Kontrast – aber in perfekter Harmonie – gegenüber. Lasst Euch inspirieren von diesen tollen Ideen. Vorhang auf!

Das letzte Bild hat es uns besonders angetan. Ein wahres Kunstwerk! Wenn Ihr eine Hochzeitslocation mit solchen Möbeln gefunden habt, dann denkt an diese Bilder und wie man aus Kerzen(ständern), Laternen und langgewachsener Greenery-Blumendeko eine gemütliche Hochzeitslounge zaubern kann.

Weiters haben wir eine Pinnwand mit ausgesuchten Ideen zum Thema Urban Hochzeit angelegt:

Ähnliche Inspirationen findet Ihr in unserem Blogbeitrag zum Thema „Industrial Chic“. Der Stil ist sehr ähnlich nur leichter, weniger verschnörkelt und greift mehr industrielle Elemente auf wie nackten Beton, geometrische Formen, alte Flaschen etc. Beide Stile sind jedoch extravagant und lassen sich natürlich wunderbar miteinander kombinieren.