Bei der Hochzeitsplanung ist die Tischdeko ein Kapitel für sich. Jede Menge Vasen, Flaschen, Marmeladegläser, Kerzen, Dekoartikel und Blumengestecke, die man monatelang vor der Hochzeit ansammelt und brav beschmiert. Und diese Schmückerei geht ganz schön ins Geld. Kaum zu glauben wie viel Geld man für Sprühfarbe und Spitzenbänder ausgeben kann. Nicht zu schweigen von dem organisatorischen Aufwand, der auf einem zukommt, damit die Deko am richtigen Ort ankommt und auch so wie in der eigenen Vorstellung platziert wird. Noch dazu kommt, dass es höchstwahrscheinlich eh nur einer Hälfte der Hochzeitsgäste auffällt, nämlich der weiblichen. Dabei muss die Tischdeko nicht immer so üppig und vollgestopft sein. Ein oder zwei stillvolle Elemente pro Tisch reichen durchaus. Für alle, die nicht solche großen Bastel- und Dekorationsfans sind, haben wir ein paar tolle Inspirationen, wie Ihr Eure Hochzeitstafel mit wenig Aufwand und Geld, aber viel „Oho“ schmücken könnt.

Schleierkraut, sonst nix

Schleierkraut kostet nicht die Welt und passt einfach perfekt zu Hochzeiten. Ein wenig davon in eine alte Vase gesteckt und fertig ist die kleine aber feine Tischdeko. Vielleicht stellt Ihr sie noch auf eine Holzscheibe um den rustikalen Charme zu unterstreichen.

Tischdeko Hochzeit, Tischdeko minimalitisch, Hochzeitsdeko

Candles, Baby!

Ob große Stumpenkerzen in unterschiedlichen Größen, dünne, hohe Kerzen oder jede Menge Teelichter in niedlichen Gläsern – Kerzenlicht ist die perfekte Deko und lässt sich ohne Aufwand dekorieren. Vergesst dabei aber nicht auf ausreichend Untersetzer, damit Ihr die Tische Eurer Location nicht mit Wachs besudelt.

Tischdeko Hochzeit, Tischdeko minimalitisch, Hochzeitsdeko

Die Glasvase

Was spricht eigentlich gegen ein paar Rosen, Tulpen oder sonstige Lieblingsblumen in der stinknormalen Glasvase, so wie man es auch Zuhause auf dem Esstisch hat? So könnt Ihr beim Floristen einsparen oder in sonstigen Blumenschmuck investieren (z.B. in einen professionellen Hochzeitsbogen). Und wenn man nicht so viele Vasen Zuhause hat, reichen auch Altflaschen und Marmeladegläser. Oft kann man sich die Gläser auch vom Floristen ausleihen. Bei Ikea gibt es außerdem günstige Mimi-Vasen zu kaufen.

Tischdeko Hochzeit, Tischdeko minimalitisch, Hochzeitsdeko Tischdeko Hochzeit, Tischdeko minimalitisch, Hochzeitsdeko

Omas Blumentöpfe

Der einfachste Blumenschmuck sind wohl fertige, ganze Blumentöpfe, so wie die auf Omas Fensterbank. Einfach der Reihe nach aufstellen, ein paar Kerzen hinzu und fertig!

Tischdeko Hochzeit, Tischdeko minimalitisch, Hochzeitsdeko

Bunte Vasen

Vasen in knalligen Farben sind echte Hingucker und reichen als alleiniges Centerpiece auf denTischen vollkommen aus. Fangt bald genug an zu sammeln und bringt sie kurz vor der Hochzeit zum Floristen. Dieser soll sie mit den passenden Blumen befüllen und zur Location bringen. Wer keine Vasen in den gewählten Hochzeitsfarben findet, kann alte Flaschen mit Sprühlack pimpen. Dies erfordert allerdings schon ein paar Bastelstunden.

Hier findet Ihr mehr Tischdeko-Inspirationen in verschiedenen Farbkonzepten.

Tischdeko Hochzeit, Tischdeko minimalitisch, Hochzeitsdeko