Was wohl in der Traumhochzeit jedes kleinen Mädchens vorkommt ist eine schöner, reichlich geschmückter Hochzeitsbogen, der einer Prinzessin würdig ist. Wer heute eine Hochzeit plant, weiß, dass eine Trauung unter freiem Himmel oft ein Wunschtraum bleibt. Das heißt jedoch nicht, dass Ihr auf Euren Hochzeitsbogen verzichten müsst. Denn dieser ist nicht nur für den Traualtar geeignet, sondern dient auch als ideale Kulisse für Hochzeitsfotos, als Bogen beim Eingang zur Location oder als hübsches Dekoelement für Desserttische und Ähnliches. Scheut Euch also nicht, Eure Vorstellungen umzusetzen. Eine Dosis von tollen und originellen Inspirationen gibt es hier.

Mit einem schönen Stoff, Blumendeko, Kerzen und einem geeigneten Rahmen kann man so ziemlich überall einen schönen Hochzeitsbogen zaubern. Wir haben Traubögen in unterschiedlichen Farben, Formen und Stilrichtungen für euch gesammelt. Dabei möchten wir ein paar beliebte Ideen und Trends besonders hervorheben:

Türen statt Bogen

Ein toller Trend für Vintage Hochzeiten sind Hochzeitsbögen aus alten Türen oder Fensterrahmen. Die verblasste Farbe, der leicht abgeplatzte Lack und die antiken Türgriffen verleihen der Hochzeitslocation einen unwiderstehlichen Charme.

Hochzeitsbogen zwischen zwei Bäumen

Ein super einfache Alternative zum klassischen Hochzeitsbogen ist ein Traubogen, der mit Tüchern und Blumendeko direkt an einem Baum oder zwischen zwei Bäumen befestigt wird! Nutzt den Abstand zwischen zwei Bäumen und verbindet beide Stämme mit einem langen, geraden Ast.

Boho-Traubogen

Der Traubogen in Dreieck-Form erinnert an ein Indianerzelt und ist passt daher ideal zu Hochzeiten im Boho-Stil. Ein absoluter Trend zum Thema Boho sind aber auch die Bögen mit Makramee-Wandbehang oder einer dichten Feder-Dekoration. Ein paar Teppiche, Kerzen und wilde Blumendeko runden das Bild dann ab – einfach wunderschön!

Der Minimalist-Hochzeitsbogen

Dieser Bogen zeichnet sich durch seine schlichte Eleganz aus und sehr dezent geschmückt. Der Rahmen selbst ist eher filigran gehalten und besteht zum Beispiel aus Kupferrohren.

Runder Hochzeitsbogen

Ob ein einfacher Reifen mit minimalistischem Blumenschmuck oder ein üppiger, grüner Kranz – runde Bögen sind originell und folgen dem Hochzeitstrend der „Wedding Hoops“.

Schöne Rahmen und Deko-Artikel für euren Hochzeitsbogen findet ihr zum Beispiel bei Etsy. Wir haben dort ein paar Listen mit unseren Lieblingsartikeln für euch angelegt.

Traubogen Alternativen

Ein Hochzeitsbogen muss auch nicht immer ein „Bogen“ an sich sein und kann auch andere, etwas außergewöhnlichere Formen annehmen.

Symmetrisch angeordnete Blumengestecke

Als Traualtar Dekoration sind Blumengestecke auf Säulen oder sonstigen Halterungen eine stylische Alternative zum Hochzeitsbogen.

Traubogen als Wanddeko

Mit Blumendeko und reichlich Blattgrün könnt ihr einen Hochzeitsbogen auch direkt an die Wand machen lassen. Somit müsst ihr keinen Bogen bzw. kein Gerüst organisieren. Auch wer in einer reinen Indoor-Location heiratet und nicht viel Platz für einen Hochzeitsbogen hat, muss deshalb nicht darauf verzichten. Ihr könnt ihn zum Beispiel an der Wand hinter der Hochzeitstafel anbringen.

Floral Balloons Arch

Gibt man diesen Begriff „Floral Balloons“ auf Pinterest ein, findet man unzählige Partyideen zu Balloon-Girlanden, darunter auch wundervolle Hochzeitsbögen. Es gibt sogar eine Anleitung für einen DIY Ballon-Hochzeitsbogen.

Origineller Rahmen

Eigentlich könnt ihr jede Art von Gerüst zu eurem „Hochzeitsbogen“ machen. Schaut euch um, ob sich dafür vielleicht irgendetwas eignet, das schon in eurer Location vorhanden ist (z.B. ein Schaukelgerüst, ein besonderer Torbogen etc).

Weitere originelle Hochzeitsbögen findet Ihr auf unserer Pinnwand: