Eine Frühlingshochzeit – was gibt es Schöneres, wenn die Blumen nach einer langen Winterpause wieder blühen, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und draußen optimale Temperaturen herrschen? Die optimale Zeit für eine Hochzeit mit frisch fröhlicher Hochzeitsdeko, die schon beim Anblick für gute Laune sorgt. Wir haben für Euch wieder eine hübsche Sammlung für eine Frühlingshochzeit in den Farben Rosa, Türkis oder Mint angelegt.

Was eine Hochzeit im Frühling so bezaubernd macht, sind eindeutig die frischen Farben. Zarte Pastelltöne, Vintage-Dekoration und Schleierkraut sind dabei das perfekte Trio. Farblich harmonieren Zartrosa oder Apricot mit Türkis- oder Minttönen besonders gut. Unser Tipp: Entscheidet Euch für zwei konkrete Farbtöne, sonst wirkt das Ganze eher unruhig, statt edel.

Hochzeit in Hellblau und Apricot

Es ist sehr schwer bis fast unmöglich für alle Brautjungfern ein passendes Kleid in genau derselben Farben zu finden. Muss auch nicht sein. Bittet Eure Mädels, sich einfach Kleider in den gewählten Pastelltönen zu besorgen. Hellblau, Rosa oder Apricot sehen nebeneinander einfach großartig und sehr harmonisch aus, ebenso Kleider mit Blumenmuster. Im Brautoutfit könnt Ihr die Pastelltöne fortsetzen, etwa mit zartblauen Schuhen, einem bunten Brautstrauß und der dazupassenden Brautfrisur mit Blumen. Der Bräutigam trägt eine farbige Krawatte oder Fliege und einen verspielten Anstecker. Auch das Brautkleid selbst darf mit den Farben des Frühlings spielen, etwa mit zarter Spitze auf farbigem Tüll.

Hochzeitsdeko Rosa und Mint

Gerade eine Frühlingshochzeit erlaubt bei der Hochzeitsdeko viel Farbe: mintfarbene Tischtücher oder Läufer aus feinen Stoffen, ganz wild drapiert, dazu niedliche Vasen, wunderbare Hochzeitsblumen im Vintage-Look sowie bunte Kerzen und Servietten. Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Tücher und Satinbänder sind bei der Hochzeitsdeko übrigens heuer total im Trend und vielseitig einsetzbar. Neben der Dekoration für die Tische, könnt Ihr sie auch für die Stühle, den Brautstrauß oder als Wandbehang verwenden.

Türkise Hochzeitsdeko mit rosafarbenen Highlights

Das dunkle Türkis ist kräftiger, sehr lebhaft und ein absoluter Blickfang. Man sollte es jedoch damit nicht übertreiben, sondern eher Akzente setzen. Zartes Babyrosa bildet einen guten Kontrast dazu und sorgt für ein ruhiges Gesamtbild.

Ihr habt nun die richtigen Hochzeitsfarben für Eure Traumhochzeit im Frühling gefunden? Mit unserer Hochzeitsdeko-Checklist behaltet Ihr bei der Planung sämtlicher Dekoration einen guten Überblick.