Nach monatelanger Hochzeitsplanung kann man es kaum glauben, wenn der große Tag nun endlich bevorsteht. Die Tage und Stunden vor der Hochzeit sorgen schon oft für eine Mischung aus Stress, Nervosität, Vorfreude und Schlaflosigkeit. Die Gedanken kreisen fast ausschließlich um dieses eine Thema und welche To-Dos man noch zu erledigen hat. Hin und wieder schleicht sich womöglich der panische Gedanke ein, dass man was Wichtiges vergessen hat. Dabei denken viele gar nicht daran, auch diese Zeit zu genießen. Denn der Hochzeitstag ist so schnell vorbei wie ein Wimpernschlag, weshalb man sich auch hin und wieder zurücklehnen und auf das eigene Glück besinnen sollte. Wir haben die besten Tipps für die Braut eine Woche vor der Hochzeit zusammengetragen. Sie helfen Euch dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren.

1. Aufgabenlisten verteilen

Damit der Kopf kurz vor der Hochzeit frei von jeglichen Hochzeits-To-Dos ist, teilt an alle fleißigen Helferlein eine Aufgabenliste aus und besprecht den Tagesablauf durch. Macht das am besten bei einem gemeinsamen Brunch oder Abendessen. Eure Lieben, wissen wie wichtig der Tag für Euch ist und werden alles wie gewünscht erledigen. Und Ihr könnt Euch danach zurücklehnen, zusammen anstoßen und den großen Tag mit überschwänglicher Vorfreude entgegenblicken.

Braut Tipps, Tipps für die Braut kurz vor der Hochzeit Checklist

2. Letzte Rücksprache mit den Dienstleistern

Schickt auch den Hochzeitsdienstleistern Euren geplanten Tagesablauf und lasst Euch nochmal ihr OK geben. Sie werden sich melden, falls es noch Fragen gibt. Das gibt zusätzlich ein Gefühl von Sicherheit und räumt mögliche Überraschungen aus dem Weg.
Zusätzlich solltet Ihr noch die Bezahlung klären und vorbereiten. Meist handelt es sich bei einer Hochzeit ja um etwas größere Beträge.

3. Verlobungsring reinigen

Damit das gute Stück am Hochzeitstag schön glänzt, solltet Ihr ihn vorher nochmal reinigen und von den Schmutzablagerungen der letzten Monate befreien. Einfach eine Schüssel mit lauwarmen Seifenwasser vorbereiten, etwas Salz und Natron dazugeben und darin den Ring mit einer weichen Zahnbürste putzen. Danach mit einem Tuch polieren.

4. Sitzplan finalisieren

Es gibt immer gewisse Nachzügler, die bis zum Schluss keine Rückmeldung geben, ob sie kommen oder nicht. Nagelt diejenigen fest, damit Ihr den Sitzplan finalisieren bzw. aktualisieren könnt.

5. Brautschuhe einlaufen

Ui, das ist ganz wichtig! Blasen kann man am schönsten Tag im Leben echt nicht gebrauchen, schon gar nicht, wenn man bis in die Morgenstunden feiern möchte.

Braut Tipps, Tipps für die Braut kurz vor der Hochzeit Checklist, Brautschuhe

6. Kosmetik- und Beauty-Verwöhnprogramm

Weil man sich ja sonst nichts gönnt, habt Ihr zum Anlass Eurer Hochzeit umso mehr einen Grund Euch im Kosmetikstudio mit einer Gesichtsbehandlung, Mani- und Pediküre zu verwöhnen. Dies sorgt für Entspannung und nimmt Euch einen großen Teil der Körperpflege vor der Hochzeit ab. Von Kosmetikexperimenten kurz vor der Hochzeit raten wir aber ab.

Braut Tipps, Tipps für die Braut kurz vor der Hochzeit Checklist

7. Playlists erstellen

Das macht Spaß und sorgt für gute Stimmung. Gebt Eure liebsten Lieder auf eine Playlist für den Hochzeitsmorgen und das „Getting Ready“. Genauso wie die Lieder bei der kirchlichen Trauung, werdet Ihr auch mit diesen Songs ewig Euren Hochzeitstag verbinden.

Falls Ihr im Standesamt keine Livemusik habt, solltet Ihr Euch auch hierfür eine kurze Playlist erstellen, damit Ihr nicht aus dem dort vorhandenen Repertoire wählen müsst.

Hochzeitschecklist, Hochzeit Checkliste

8. Auszeit zu zweit

Auch wenn es kurz vor dem großen Tag unmöglich scheint, nehmt Euch unbedingt noch ein wenig Zeit zu zweit. Ein gemeinsamer Ausflug oder ein romantisches Dinner wirken Wunder, wenn die Nerven im ganzen Hochzeitsstress blank liegen. Außerdem gibt es Euch Gelegenheit Euer Glück vollends zu genießen.

Braut Tipps, Tipps für die Braut kurz vor der Hochzeit Checklist

9. Brauttasche packen

  • Traubenzucker, Energiedrink, Ersatzstrumpfhose, Blasenpflaster, Haarspangen, feuchte Tücher, Deo flache Schuhe und Make-up zum Auffrischen können echte Lebensretter sein und gehören unbedingt in Eure Brauttasche.
  • Werft auch noch einen letzten Blick auf den Wetterbericht und packt bei Bedarf einen Regenschirm ein.
  • Wenn Ihr nach der Feier gleich ins Hotel fährt, sollten auch Dinge zum Übernachten in der Tasche sein, sowie Kleidung für den nächsten Tag.
  • Vergesst auch nicht die Ringe einzupacken und alles so zu planen, dass der Trauzeuge sie vor der Trauung noch bekommt.
  • Bargeld für die Bezahlung der Dienstleister sowie Trinkgelder könnt Ihr in verschiedenen Kuverts vorbereiten.

Die Trauzeugin passt sicherlich gerne auf die Tasche auf und ist bei Bedarf sicher stets für Euch bereit.

10. Anstoßen auf den Abschluss der Hochzeitsplanungen

Sind auch wirklich ALLE Vorkehrungen getroffen und Aufgaben abgegeben, dann lehnt Euch zurück und stoßt auf Euer Werk an. Ihr habt Euer Bestes getan und könnt nun ohnehin nichts mehr beeinflussen.