Blumen sind eine beliebte Deko für Hochzeitstorten und machen diese zu einem richtigen Eyecatcher. Man glaubt es kaum wie viele Möglichkeiten es gibt, die Hochzeitstorte mit Blumen zu dekorieren. Von kreativen floralen Arrangements bis hin zur Tortendeko nach dem „Weniger ist mehr“ Prinzip wir haben 45 coole Ideen für euch gesammelt.

Natürlich ist der Geschmack noch immer das Wichtigste bei der Hochzeitstorte, deshalb solltet ihr euren Tortenbäcker oder eure Tortenbäckerin nicht nur nach dem beurteilen, welche Bilder er oder sie auf der Website hat. Habt ihr euch für eine Geschmacksrichtung entschieden, solltet ihr also vorher unbedingt Probekosten. Dennoch macht ein schön dekorierter Hochzeitskuchen halt richtig was her und soll ja auch als bleibende Erinnerung in euer Hochzeitalbum. Darum kann es nicht schaden, sich auch über die Tortendeko Gedanken zu machen. Ist der richtige Zuckerbäcker erst einmal gefunden, erfüllt er oder sie sicherlich gerne eure Dekowünsche.

Soll die Torte üppig oder doch eher dezent dekoriert werden? Wo genau soll die Deko platziert werden? Verteilt auf den einzelnen Etagen oder sollen die Blumen wie in einem fließenden Wasserfall über die Torte gelegt werden. Möglich sind auch ein Blumenhäubchen als Cake Topper oder ein Kranz, der den Boden der Torte umrundet. Außerdem kann auch der Tortenständer selbst geschmückt werden.

Echte Blumen für die Hochzeitstorte – das solltet ihr beachten:

Bei der Dekoration mit echten Blumen solltet ihr eure Ideen natürlich auch mit dem Floristen absprechen, damit die Gestecke am Ende auch auf die Torte passen. Für die Berechnung der Blumenmenge sind genaue Anweisungen und die Maße der Torte nötig. Außerdem sollte ihr auch wissen, dass nicht jede Blume auf die Hochzeitstorte gehört. Denn manche sind giftig, voller Blütenstaub oder stark gespritzt. Auch hier informiert euch der Florist sowie auch ein verantwortungsvoller Cake Designer/Konditor. Der Fachmann oder die Fachfrau berät euch dann auch noch dazu, wann die Blumen am besten dekoriert werden und wie sie gelagert werden sollen. Aus diesem Grund sollten die folgenden Bilder eher als Inspirationen gelten und nicht eins zu eins als Vorbild für die eigene Torte dienen. Blumen sind ein Naturprodukt und nicht immer als Deko geeignet oder verfügbar.

Besonderer Tortenständer mit Blumendeko

Es gibt auch eine Möglichkeit, wo die Blumendeko nicht direkt auf der Torte aufliegt und man sich somit die Frage nach der Verträglichkeit sparen kann. Ihr könnt die echten Blumen auch an einem speziellen Tortengerüst oder -ständer befestigen lassen – zum Beispiel in einer geometrischen Glasbox oder an einem Tortenständer mit integriertem Blumenreifen.

Hochzeitstorte kreativ mit Blumendeko kreative Deko für Hochzeitstorte, Ständer Hochzeitstorte Hochzeitstorte originell mit Blumen

Stilvolle essbare Blumendeko

Die planbare Alternative zu echten Blumen sind modellierte Blüten. Nahezu jede Blüte lässt sich aus Blütenpaste modellieren und ihr müsst dabei nicht auf die Essbarkeit oder die Blütezeit achten. Eine weitere Option sind künstliche Blumen.