HOCHZEITSMAGAZIN AUS LEIDENSCHAFT
Hochzeit Ideen

Laufhochzeit im Brautkleid: Ja-Wort auf der Laufstrecke

Und den Brautkuss gibt’s im Zieleinlauf … Claudia und Thomas haben mit ihrer Hochzeit Geschichte geschrieben und die erste Laufhochzeit Europas gefeiert. Sie haben den Reschenseelauf in Südtirol unverheiratet gestartet und sind verheiratet ins Ziel gelaufen. Was für eine grandiose Idee, dass zwei passionierte Läufer ihr Ja-Wort voll und ganz ihrer großen Leidenschaft widmen und diese zu ihrem Hochzeitsmotto machen. Brautkleid und Anzug in Kombination mit Laufschuhen – für manche eine gewagte Kombination. Aber für eine Laufhochzeit im Brautkleid ist das ohne Frage das perfekte Styling. Lasst euch inspirieren von der Hochzeit mit den meisten Trauzeugen aller Zeiten.

Nach mehr als 100.000 gemeinsamen Laufkilometern, mehr als 150 Paar verbrauchten Laufschuhen, mehr als 300 beendeten Marathons und längeren Strecken, etlichen läuferisch durchquerten Ländern über 68.000 Euro gesammelten Spenden haben Claudia und Thomas beschlossen zu heiraten. Für die begeisterten Läufer war sofort klar, dass nur eine Hochzeit auf der Laufstrecke infrage kommt. „Thomas ist meine zweite Hälfte. Mit ihm möchte ich das Abenteuer Leben teilen. Zusammen haben wir nicht nur Rekorde und Siege feiern können. Thomas stand auch in schweren Zeiten an meiner Seite“, sagt die glückliche Braut.

„Wenn ich heirate, dann mit Thomas auf der Laufstrecke.“
Claudia

„Irgendwann werde ich sie laufend zum Standesamt führen.“
Thomas

Laufhochzeit in Brautkleid und Anzug

Laufhochzeit im Brautkleid: So geht‘s

Das Brautpaar ist top gestylt mit mehr als 2.000 Teilnehmern im ersten Block gestartet. Aber dieses Mal haben sie, anders als sonst, einen kleinen Umweg in Kauf genommen und haben bereits nach 500 m einen Abstecher ins Standesamt der Gemein Graun am Reschenpass (Südtirol) eingelegt. Dort wurden sie standesamtlich nach italienischem Gesetz getraut. Für eine Agape war hier aber keine Zeit. Das frisch getraute Ehepaar musste schleunigst zurück auf die 15,3 km lange Laufstrecke rund um den größten See in Südtirol und lief glücklich verheiratet ins Ziel. So etwas hat es bei einer offiziellen Laufveranstaltung in Europa bisher noch nie gegeben. Diese Hochzeit wird der Bezeichnung „Mottohochzeit“ auf jeden Fall gerecht.

Liebe auf den 1. Blick bei einem Laufwettbewerb

Claudia und Thomas verbindet eine Liebesgeschichte, die man gar nicht schöner schreiben könnte. Kennengelernt haben die beiden sich nämlich – wie könnte es auch anders sein – bei einem Laufwettbewerb. Sie waren so sehr von einander angetan, dass sie beim Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg einfach direkt gemeinsam gestartet und nach 21,1 Kilometern bereits Händchen haltend ins Ziel gelaufen sind. Das ist Liebe auf den 1. Blick! „Als ich mit Claudia 2004 über die Ziellinie bei unserem ersten gemeinsamen Halbmarathon gelaufen bin, da war mir klar, das ist die Richtige! Unsere gemeinsamen Lauf- und Charity-Projekte haben uns für immer zusammengeschweißt“, schwärmt der stolze Bräutigam.

Liebe Claudia, lieber Thomas,

wir gratulieren euch von ganzem Herzen zu eurer wahrlich einzigartigen Hochzeit

und wünschen euch auf eurem gemeinsamen – und garantiert sehr flotten – Lebensweg nur das Allerbeste!
Vielen Dank, dass ihr diese großartige Idee einer Laufhochzeit im Brautkleid mit uns geteilt habt.

Euer Team
von Hochzeitskiste

Wenn auch ihr eure Hochzeitsinspirationen mit uns teilen und bei uns im Magazin präsentieren möchtet, dann freuen wir uns natürlich sehr darüber. Schreibt uns einfach unter social@hochzeitskiste.info.

Fotos von Elmar Brunner und Veranstalter Reschensee.

Don’t forget it, pin it!

Laufhochzeit im Brautkleid - Pinterest Collage
Anzeigen