Bei der Wahl der Hochzeitstorte gibt es meist zwei grobe Richtungen: eine seidig glatte Fondanttorte mit Verzierungen oder ein fluffliger Naked Cake mit frischen Früchten oder Blumen. Beide Stilrichtungen kann man auch miteinander kombinieren. In diesem Blogbeitrag widmen wir uns herrlichen Inspirationen für eine Hochzeitstorte mit Früchten. Von diesen Ideen läuft euch garantiert das Wasser im Munde zusammen.

Nichts geht über eine frische Creme- oder Topfentorte mit Obst! Hochzeitstorten mit Früchten eignen sich für jede Jahreszeit. Während im Frühling und Sommer eher Erdbeeren, Himbeeren, Ribiseln, Mango oder Pfirsiche die fruchtigen Begleiter von Süßspeisen sind, sieht man im Winter häufig Torten mit Feigen, dunklen Beeren, Trauben oder Granatäpfeln. Beeren in allen möglichen Kombinationen sind jedenfalls die beste Deko für die Hochzeitstorte, ob obendrauf oder in der Creme. Die kleinen Vitaminbomben können dann zusätzlich auch mit frischen Blumen oder anderen Süßwaren, wie Macarons, Pralinen oder Drippings auf der Torte drapiert werden.

Eine weitere Möglichkeit die Hochzeitstorte zu verzieren sind getrocknete Obstscheiben, die seitlich an der Creme befestigt werden.

Zusätzlich könnt ihr auf eurem Sweet Table auch eine Etagere mit Früchten anbieten oder Früche am Spieß mit Schokobrunnen.

Weitere tolle Inspirationen findet ihr in unserer Kategorie „Hochzeitstorte“ und auf unserer Pinnwand: