Wer noch auf der Suche nach der richtigen Hochzeitsfarbe ist, für den haben wir einen heißen Tipp: Smaragdgrün. Absolut edel, modern und sehr stilvoll könnt ihr damit auf eurer Hochzeit wunderbare Akzente setzen. Wir finden, es ist eigentlich mehr als nur eine Farbe, sondern vermittelt auch einen ganz besonderen Stil. Es sorgt für eine glamouröse und geheimnisvolle Atmosphäre.

Hochzeit in Smaragdgrün – Dekokonzept

Namensgeber der Farbe ist der wunderbare Edelstein „Smaragd“, was wohl auch der Grund ist, warum sie so eindrucksvoll ist. Smaragdgrün macht sich besonders gut in Kombination mit moderner Deko wie zum Beispiel geometrische, goldene oder schwarze Elemente. Smaragdgrüne Stoffe aus Samt oder Chiffon sind tolle Highlights bei der Hochzeitsdeko, zum Beispiel als Tischläufer oder Servietten. Auch mit Kerzen oder Vasen könnt ihr die Farbe ins Spiel bringen. Ebenso könnt ihr euer Farbkonzept bei der Blumendeko mit sattem und dunklem Blattgrün wie Eukalyptus und Monstera betonen. Und da macht es auch nichts, wenn sich nicht immer derselbe Farbton finden lässt. Hauptsache ein schönes dunkles Grün. Da die Farbe jedoch sehr intensiv und ein echter Hingucker ist, würden wir euch raten, sie eher mit dezenteren Tönen zu kombinieren.

Wenn ihr Smaragdgrün für die Brautjungfern-Kleider wählt, sollten diese auch sehr schlicht sein. Zu viel Schnick-Schnack und schon wirkt es nicht edel, sondern übertrieben.

Hochzeit in Smaragdgrün

Brautjungfern Kleider Smaragdgrün

Hochzeit Smaragdgrün, Brautstrauß Band

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Roberta Drasutė (@robertadrasute) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Create10Me Design Co. (@create10medesigns) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Set & Styled Curated Rentals (@set_and_styled) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mariage.com (@mariage.com_) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BIRDY GREY 🐥 (@birdygrey) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jenn George Hunter (@savvy.weddings) am

Smaragd Brautschmuck und Accessoires

Bei der Wahl der Accessoires ist es wohl am naheliegendsten, wenn die Braut auch Smaragd-Schmuck trägt und ihren Auftritt mit diesem wunderschönen Edelstein krönt. Auch mit den Schuhen, der Brautjacke oder dem Brautstrauß könnt ihr schöne satte Akzente setzen. Wichtig ist nur, dass ihr dabei nicht übertreibt, da es ansonsten sehr schnell überladen wirkt. Zwei bis drei smaragdgrüne Highlights reichen voll aus.

Herren Accessoires

Auch der Bräutigam darf bei den Accessoires oder der Wahl des Hochzeitsanzugs etwas mutig sein und kräftige Akzente setzen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jenn George Hunter (@savvy.weddings) am

Hochzeitsdetails in Smaragdgrün