Hochzeitsdeko, Hochzeitsblumen, Hochzeit Florist, Hochzeitsfloristik

Hochzeitsdeko / Florist - Angebote vergleichen und direkt buchen

In 2 min. zur passenden Hochzeitsdeko

Derzeit nur für Österreich

Qualifizierte Hochzeitsdienstleister1.000+ qualifizierte
Hochzeits-Dienstleister

Maßgeschneiderte unverbindliche AngeboteMaßgeschneiderte und
unverbindliche Angebote

Du vergleichst und entscheidestDu vergleichst und
entscheidest

So findet Ihr die passende Hochzeitsfloristin

Wie die perfekte Blumendeko Eurer Hochzeit ein festliches Ambiente verleiht

Hochzeitsflorist 1

Was sind die Vorteile einer Hochzeitsfloristin?

Der Wahl der richtigen Hochzeitsdeko kommt eine entscheidende Bedeutung zu, und diese bedarf einer sorgfältigen Planung. Die Hochzeitsfloristin oder der Hochzeitsflorist kümmert sich meist um den gesamten Blumenschmuck am Tag Eurer Trauung. Ihr werdet durch den gesamten Planungsprozess begleitet; dieser beginnt bei der Frage welche Blumen zum Stil und Gesamtkonzept Eurer Feier passen. Ihr erhält Informationen über die Haltbarkeit der Blumen und ob diese in der Jahreszeit, in der Eure Hochzeit stattfindet, erhältlich sind. Wenn Ihr ein Farbmotto habt, gibt Euch die Hochzeitsfloristin wunderbare Tipps für die Farbauswahl der Blumen und der farblichen Abstimmung, und unterstützt Euch mit kreativen Ideen für die florale Dekoration.

Vom Brautstrauß, Wurfbrautstrauß, Kirchenschmuck, Blumensträuße für die Brautjungfern, Reversanstecker, Tischdekoration bis hin zum Autogesteck – Eure Hochzeitsfloristin stimmt das gesamte Blumenarrangement auf Eure individuellen Wünsche und dem Gesamtkonzept ab.

Auf Euren Wunsch hin, liefert Eure Hochzeitsfloristin die Blumen am Hochzeitstag in die gewünschte Location, und richtet die Blumenarrangements im Standesamt, an den Kirchenbänken und am Ort Eurer Feier aus, so dass Ihr entspannt Euren großen Tag genießen könnt.

Hochzeitsflorist 2

Wie finde ich die richtige Hochzeitsfloristin?

Die Hochzeitsblumen sind ausschlaggebend für das Ambiente Eurer exklusiven Feier, und die Hochzeitsfloristin deckt dabei ein breites Feld ab. Umso wichtiger ist es, dass Ihr eine Hochzeitsfloristin findet, welcher Ihr vollkommen vertrauen könnt. Es ist Euer großer Tag, daher ist es wichtig, dass die Floristin sich Eurem persönlichen Geschmack annimmt , sich Eure Ideensammlung anschaut und Ihr von ihren Vorschlägen profitiert.

Am besten macht Ihr Euch einen persönlichen Eindruck um zu sehen ob ihr Stil mit Euren Vorstellungen übereinstimmt. Bei einem persönlichen Treffen lernt Ihr die Hochzeitsfloristin am besten kennen: Stellt der Floristin alle Fragen zur Reife und Haltbarkeit der Blumen, neuesten Trends im Blumendesign und, ob sie eventuell die Location kennt. Achtet darauf, ob sie sich für Euer Gespräch genügend Zeit nimmt, wie ausführlich sie Euch berät und ob sie Euch mit ihren Ideen unterstützt. Lasst Euch Fotos von Blumenarrangements oder sogar reale Blumensträuße  zeigen – Ihr bekommt somit sofort einen Eindruck über ihren Stil.

Hochzeitsflorist 4

Was gehört zum Blumendeko bei einer Hochzeit und was gilt es dabei zu beachten?

Mit zur Grundausstattung bei jeder Hochzeit gehört der Brautstrauß! Als weiterer Blumenschmuck kommt der passende Anstecker für den Bräutigam und die floralen Arrangements auf den Tischen Eurer Hochzeitslocation hinzu. Wenn es Euer Wunsch ist, werden auch der Standesamt und die Kirche, eventuell auch der Brautwagen mit Blumen dekoriert.

Mit kleinen Blumen-Accessoires, wie zum Beispiel dem Blumenanstecker für den Bräutigam und die Trauzeugen, den Blütenkonfetti für die Blumenkinder und für Gäste und dem Blumenschmuck für die Haare, rundet Ihr das Gesamtbild Eurer Feier ab. Blumen, Schleifen und romantische Girlanden sind die passende Blumendekoration am Hochzeitsauto.

Wichtig ist es, darauf zu achten, dass der gesamte Blumenschmuck aufeinander abgestimmt ist und sowohl farblich, als auch stilistisch zu Eurem persönlichen Geschmack und zum Gesamtkonzept der Hochzeit passt. Dafür ist die Hochzeitsfloristin da.

Wovon hängt der Preis für die Hochzeitsdeko ab?

Die Kosten für die Blumendekoration werden wesentlich davon beeinflusst, welche Blumen Ihr für Eure Hochzeit wählt. Blumen, die in dem jeweiligen Hochzeitsmonat bei uns nicht blühen, wird Eure Floristin mit großer Wahrscheinlichkeit bestellen können, sie werden Euch jedoch um einiges mehr kosten. Lasst Euch deshalb von Eurer Floristin Tipps geben, und Euch darüber beraten, welche Blumen sowohl im Trend sind, als auch in der Saison blühen – natürlich passend zum Gesamtkonzept. Des Weiteren ist es auch entscheidend, ob Ihr eine umfangreiche Blumendekoration mit aufwendigen Blumenarrangements oder nur den Brautstrauß und einige Banksträuße oder Ansteckblumen möchtet.

Unser Tipp zum Sparen: Wenn Ihr für den Kirchenschmuck nicht so viel ausgeben möchtet, könnt Ihr alternativ nur die vorderen Bankreihen der Familie, oder jede zweite oder dritte Bankreihe mit Blumen schmücken.

2 Minuten zur passenden Hochzeitsdeko

Beantworte ein paar Fragen - Wir erledigen den Rest

Häufig gestellte Fragen

Die meisten Floristinnen bieten auch Hochzeitsdekoration an, jedoch gibt es Floristinnen, die sich exklusiv auf Hochzeiten und große Feiern spezialisiert haben. Wir empfehlen Euch daher, einen Profi auszuwählen, dann könnt Ihr sicher sein, dass nicht nur das Blumendesign und die Reife der Blumen, sondern auch das richtige Binden, das Euch eine Haltbarkeit für den ganzen Tag garantiert, stimmen.

Ihr solltet die Wahl der Hochzeitsfloristin, das persönliche Beratungsgespräch sowie die ersten Überlegungen zu Eurer Blumendeko einige Monate vor dem Hochzeitstermin treffen. Je aufwendiger Eure Blumenarrangements sein sollen, desto wichtiger ist es, dass Ihr sie rechtzeitig bestellt, denn das Binden der Blumengestecke kann sehr zeitaufwendig für Eure Floristin sein.
Wenn Ihr eine eher schlichte Blumendekoration möchtet, ist der späteste Zeitpunkt um Eure Gestecke zu bestellen, vier bis sechs Wochen vor Eurer Feier.

Diese Entscheidung könnt Ihr für Euch treffen. Die meisten Hochzeitsfloristen liefern die Blumen am Tag der Hochzeit zur jeweiligen Location und übernehmen bei Bedarf auch die Dekoration. Auff Euren Wunsch hin können sie auch Leihvasen und Dekorationsmaterial zur Verfügung stellen. Ihr könnt den Brautstrauß und die Gestecke jedoch auch selber abholen oder abholen lassen.

Um sicher zu gehen, dass Eure Blumen frisch und unversehrt ankommen, solltet Ihr eine professionelle Floristin mit der Lieferung beauftragen. Aufgrund ihrer Fachkenntnisse und ihrer Erfahrung, könnt Ihr darauf vertrauen, dass die Blumen frisch und erst am Tag Eurer Hochzeit gebunden werden und alle Tricks angewendet werden, um sicher zugehen, dass die Gestecke und Anstecker die Lieferung auch an heißen Sommertagen unbeschadet überstehen. Einige Hochzeitsfloristen verwenden speziell entwickelte Kartons, die dafür sorgen, dass die Blumen permanent mit Wasser versorgt werden.

Die meisten Hochzeitsfloristen haben eine umfangreiche Auswahl an Leihwasen und Dekorationsmaterial, die sie Euch gerne zur Verfügung stellen, um Euren großen Tag ein festliches Ambiente zu verleihen. Sprecht Eucht vorab mit der Floristin betreffend Design und Farbgestaltung ab, sollte sie nicht die passenden Gefäße haben, wird sie Euch bestimmt ein gutes Leihservice empfehlen können. um die Blumen gekonnt in Szene zu setzen.

Ein “Full-Service” garantiert Euch die gesamte Abwicklung – von der rechtzeitigen Lieferung, über die richtige Platzierung und Dekoration, wie Ihr es mit der Floristin im Vorhinein besprochen habt, bis hin zum Entsorgen der Blumen. Ihr könnt also entspannt Euren großen Tag genießen und müsst Euch um nichts kümmern.

Je heißer die Jahreszeit, desto unempfindlicher sollten die Blumen sein. Erkundigt Euch am besten welche Blumen besonders hitzebeständig sind. Dazu gehören zum Beispiel Rosen und Orchideen, aber vor allem mediterrane Blumen und Sträuche, wie zum Beispiel kleine Zitronenbäumchen und Lavendel.

Jede Floristin, die auf Hochzeitsdekoration spezialisiert ist, wird auf Euren Wunsch hin die Blumen nach der Feier auch wieder abholen und diese entsorgen. Ihr könnt die Blumen aber natürlich auch Euren Gästen mitgeben, oder zum Beispiel in ein Altersheim bringen lassen, wenn Ihr anderen Menschen eine Freude machen wollt.

Populäre Orte für Hochzeitsfloristen

  • Hochzeitsflorist Österreich
  • Hochzeitsflorist Linz
  • Hochzeitsflorist Graz
  • Hochzeitsflorist Salzburg
  • Hochzeitsflorist Wien
  • Hochzeitsflorist Klagenfurt
  • Hochzeitsflorist Innsbruck
  • Hochzeitsflorist Bregenz

Populäre Suchbegriffe für Hochzeitsfotografen

Du suchst eine andere Dienstleistung für Eure Hochzeit?