Die eigene Hochzeit planen – viele Bräute träumen davon schon ihr ganzes Leben. Wenn es dann soweit ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie etwas Besonderes und Individuelles suchen. Selbstverständlich kann auch jede Braut Tipps gebrauchen, die ihr die Hochzeitsplanung erleichtern. Wir haben einen Profi für Euch befragt, die Weddingplannerin Sabine Gran von grandiose WEDDING. Sie verrät Euch Ihre besten Erfahrungen und Tipps.

 

1. Es gibt wohl keinen schöneren Beruf, als Paare an Ihrem schönsten Tag im Leben zu begleiten. Wie lange bist Du schon als Hochzeitsplanerin tätig und wie kam es dazu?

Ich habe meine „grandiose WEDDING“ vor 13 Monaten gegründet, ziemlich genau ein Jahr nach dem ich selbst – mit 50 – zum ersten Mal geheiratet habe. Inspiriert durch die Planung meiner eigenen Hochzeit – die so klischeehaft wie es klingt – der schönste Tag in meinem Leben war, habe ich mich beruflich total neu orientiert. Zusätzlich zu meinen beruflichen Erfahrungen im Projektmanagement habe ich eine Ausbildung zum Wedding Planner absolviert.

2. Wie viele Hochzeiten hast Du bereits geplant?

Mit meiner eigenen sind es bis jetzt 5. Einige durfte ich am Hochzeitstag mitbetreuen und ein paar Styled Shoots habe ich auch schon geplant und koordiniert.

3. Was war für Dich bisher die schönste Erfahrung bzw. Erinnerung?

Dieser besondere Moment, wenn das Brautpaar sich das erste Mal sieht. Wenn man das Gefühl hat, dass die Zeit nur für einen Moment stillsteht.

4. Hast Du Tipps und Ideen, wie man der Hochzeit einen individuellen Touch verleihen kann?

Da gibt es so vieles, aber nachdem es individuell sein soll, hängt es ja von jedem einzelnen Brautpaar ab. Das Wichtigste ist authentisch zu bleiben, die Vorlieben, Hobbies und die Geschichte des Paares zu erfahren und dann sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

5. Was sind Deine besten Geheimtipps in Sachen Hochzeitsvorbereitung?

Eine Hochzeit ist ein sehr emotionales Event. Der Wunsch nach Perfektionismus resultiert sehr oft in Stress. Deshalb zeige ich dem Brautpaar alle Möglichkeiten auf und vermittle die Hochzeitsdienstleister, die genau die Bedürfnisse des Brautpaares erfüllen. Zudem sorge ich dafür, dass es immer einen Plan „B“ gibt, denn das Wetter ist das einzige, was wir Wedding Planner nicht planen können. Mein bester Geheimtipp: Schmiedet Eure Ringe selbst.

6. Welchen Rat möchtest Du zukünftigen Brautpaaren bzw. Eheleuten mit auf den Weg geben?

Bleibt authentisch. Genießt die Planungszeit und wenn Ihr Hilfe benötigt, wir Wedding Planner sind immer für Euch da. Mit unserer professionellen Unterstützung könnt Ihr nicht nur Zeit sparen, wir sorgen dafür, dass der Budgetrahmen eingehalten wird und Eure Hochzeit garantiert ein entspanntes, grandioses Fest wird.