Auf einer Hochzeit muss ganz einfach die richtige Stimmung herrschen. Beeinflussen könnt Ihr das mit der passenden Dekoration und dem richtigen Licht – oder ganz einfach mit einer Kombination aus beidem. Wir haben für Euch als Alternative zur klassischen LED Scheinwerfer-Beleuchtung die schönsten Ideen für eine Lichterdeko herausgesucht, die Ihr ganz leicht selbst besorgen und Eure Hochzeitslocation damit dekorieren könnt. Je nach Zusammenstellung sorgt Ihr dadurch für eine fröhliche und/oder romantische Stimmung.

Lichterketten passen immer

Findet die Hochzeitsfeier Indoor, unter einem Zelt oder Pavillon statt, könnt Ihr lange Lichterketten ganz klassisch an der Decke befestigen. Mit den kleinen, zarten Lichterketten (mit LED und Batterie) könnt Ihr nahezu alles „aufhübschen“ z.B. Blumengestecke, Tischdekorationen, Wimpelgirlanden, Eure Hochzeitstorte oder die Candybar.

Spielt sich ein großer Teil der Feier im Freien ab, könnt Ihr die romantischen Lichterketten auch an Zäunen, Büschen oder Bäumen anbringen. Sehr cool sieht es auch aus, wenn Ihr ganze Baumstämme oder Äste damit umwickelt und noch Familienfotos oder andere Deko hinzufügt. Fragt aber vorher bei eurem Location-Betreiber nach, ob das erlaubt ist.

Romantisches Licht im Einmachglas

Ob befüllt mit Kerzen, Teelichtern oder kleinen Lichterketten, die altmodischen Marmeladengläser von Oma sind günstig und sorgen für einen besonderen Flair. Sucht Euch dafür passende Stellen in Eurer Location aus und stellt mehrere dieser Gläser nebeneinander. Die beleuchteten Einmachgläser machen sich aus sehr gut als Tischdekoration.

Lampions und Papierlaternen

Indirekte Lichtquellen sorgen für ein besonders schönes Ambiente. Papierlaternen eignen sich dafür sehr gut und sind die ideale Deko für Hochzeiten im Frühling und Sommer. Unser Tipp: Passt die Laternen an Eure Hochzeitsfarben an und nehmt so die Farbakzente der Tischdeko noch einmal auf. Lampions sind eine schöne Alternativ zu Kerzen und passen zu jeder Location, ob Indoor oder Outdoor. Und wie man auf dem Bild so schön sieht, sind Lampions bei Nacht Romantik pur.

Eine Auswahl an Lampions und Papierlaternen gibt auf Amazon & Co.

Der absolute Trend: Pendelleuchten mit Vintage Glühbirnen

Auf Pinterest gibt es bereits eine große Sammlung an Dekorationsmöglichkeiten und DIY Anleitungen für solche Vintage-Lampen. Aber aufgepasst, in Eurer Location könnt Ihr nicht einfach mal so eine neue Deckenbeleuchtung anbringen. Wichtig ist also, dass Ihr Euch für die Hängeleuchten Kabel mit STECKER besorgt. Achtet auch darauf, dass das Kabel lang genug ist, damit Ihr die Beleuchtung an der gewünschten Stelle anbringen könnt. Vintage-Glühbirnen und Kabel sind u.a. auf Amazon erhältlich.

Leuchtender Schriftzug

Mit Neonschriftzügen oder Leuchtkästen könnt Ihr gleichzeitig verschiedene Stationen auf Eurer Hochzeit beleuchten und beschriften. Leuchtschriftzüge zum online Selbstgestalten sind relativ teuer, wir haben für Euch aber hier eine Anleitung gefunden, wie Ihr Neon Leuchtschriften bzw. –schilder selbst machen könnt.

Kerzen, Kerzen, Keeerzeeeeeenn!

Ein Klassiker unter den Hochzeitsdekorationen sind schöne Kerzen in allen möglichen Größen. Hier gilt je mehr, desto besser. Wir denken die Bilder unten sprechen für sich.

Wichtige Fragen, die Ihr bei der Planung der Lichterdeko unbedingt vorher klären solltet:  

  • Wie sieht die Beleuchtung in der Location abends aus? Gibt es im Gastgarten abends überhaupt eine Beleuchtung?
  • Klärt mit Eurer Location ab, ob und wo Ihr Kerzen, Lichterketten oder Lampions auflegen bzw. aufhängen dürft.
  • Gibt es genügend Steckdosen in der Location? Wenn nicht, dann sorgt für Verlängerungskabel und Verteiler.

 

Weitere Lichterdeko-Ideen findet Ihr auf unserer Pinnwand „Lichterdeko für die Hochzeit“, die wir natürlich laufend für Euch erweitern.

 

Viel Spaß beim Dekorieren!