Für Hochzeiten gibt es mittlerweile viele verschiedene Stilrichtungen was das Hochzeitskonzept und die Dekoration betrifft. Eine davon ist der „Industrial Chic“ Hochzeitstrend. Das Brautshooting vor einem alten Fabrikgebäude und die Hochzeitsfeier in einer großen Halle mit industrieller Kulisse – diese Idee fasziniert viele Brautpaare. Eine elegante Hochzeitsdeko und wilde Blumenarrangements sollen dazu den schicken Kontrast bilden. Moderne Eleganz kombiniert mit nackten Betonwänden und abgenutztem Hallenboden – ein absoluter Hingucker. Wir haben ein paar schöne Inspirationen für Euch ausgegraben.

Für eine Industrial Chic Hochzeit braucht es eine ausgefallene Hochzeitslocation wie eine Fabrik, ein Loft, eine Galerie oder ein altes Museum. Auch in Österreich gibt es einige stillgelegte Fabriksgebäude, deren Räume für Veranstaltungen vermietet werden. Hat man die richtige Location erst einmal gefunden, steht die Wahl des Hochzeitsdesigns an. Ob Vintage, rustikal oder elegant – eigentlich ist alles erlaubt, nur mixen sollte man die Deko nicht zu sehr, wenn das Gesamtbild stimmig sein soll. Wir haben für Euch ein wunderbares Styled Shoot mit eleganter Hochzeitsdeko und goldenen Akzenten gefunden. Der Metallic Look darf übrigens beim Motto Industrial fast nicht fehlen.

Der Greenery-Look passt ebenfalls perfekt zum Industrial-Hochzeitsmotto. Wilde Kletterpflanzen dekorieren die kahle Hochzeitslocation, schöne große Kerzenständer runden das Gesamtbild ab und sorgen für den romantischen Touch. Und was passt wohl besser zu dem untypischen Hochzeitsmotto „Industrial“ als ein Brautkleid in leichtem Grau- bzw. Blauton – also eben nicht-typisch weiß. Ebenso darf der Brautstrauß nicht streng und klassisch gebunden sein, sondern durcheinander und wild.

Zur Grundausstattung der Location gehören lange rustikale Holztische, obwohl zur eleganten Deko runde Tische auch gut passen würden. Die Basis der Tischdeko bilden Läufe in dezenten Blautönen, wild, durcheinander und der Länge nach über die Mitte drapiert. Dazu Eukalyptus-Pflanzen, eine paare schöne Kerzenständer im Metallic-Look und ein schönes Blumenarrangement, passend zum Brautstrauß, als Centerpiece. Und wenn nun auch noch Geschirr und Besteck farblich dazupassen, ist das Meisterwerk fertig.

Weitere Industrial Chic Hochzeit Dekotipps:

  • Vasen und kleine Kerzenhalter in geometrischen Formen verwenden
  • Alte Flaschen oder Dosen mit metallischer Farbe bemalen, besprühen oder bekleben
  • Geometrische Elemente in die Blumendeko einfügen (Siehe Pinterest-Pinnwand unten)
  • Alte Ziegelsteine einfärben und für das Blumengesteck oder die Kerzendeko verwenden
  • Lose Glühbirnen-Vasen mit kleinen LED-Lichterketten befüllen und als Tischdeko verwenden
  • Kupferrohr-Kerzenständer verwenden

Findet mehr Ideen zum Thema Industrial Chic auf unserer Pinnwand: